Aktuelle Informationen zu unserer Tätigkeit

Aktuelle Nachrichten

18.02.2014
E-Commerce

Kein Haftungsausschluss in AGB für den Transport im Möbelversandhandel möglich

Ein Online-Möbelversand, der auch eine Montage der bestellten Möbel als zubuchbare Option anbietet, darf die Haftung für eine nicht rechtzeitig erfolgte Lieferung nicht auf das eingesetzte Transportunternehmen abwälzen. Dies hat...mehr >>
14.02.2014
E-Commerce

Werbung mit Aussage "Schneller kann keiner" ist zulässig

Immer wieder nehmen Unternehmer für sich in Anspruch, in Bezug auf ihr Geschäft oder einzelne Waren gegenüber allen ihren Konkurrenten überlegen zu sein. Derartige Alleinstellungs- oder Spitzenstellungsbehauptungen beschäftigen...mehr >>
13.02.2014
Persönlichkeitsrecht

Bilder eines Bordellbesuchers durften nicht im Internet veröffentlicht werden

Fälle wie diese gibt es immer wieder: Das Bild einer Person landet ohne deren Zustimmung im Internet. Der vom Oberlandesgericht Koblenz zu entscheidende Fall hatte allerdings einen eher ungewöhnlichen Hintergrund. Der Abgebildete...
12.02.2014
Persönlichkeitsrecht

Arztbewertung durch schlechte Benotung zulässig – LG Kiel gibt Bewertungsportal Recht

Bewertungen im Internet sind seit Jahren ein immer wiederkehrendes Thema, mit denen sich die Gerichte beschäftigen müssen. Sei es der Online-Shop, der ebay-Händler, der Handwerker, das Restaurant oder der Arzt, um nur einige...
11.02.2014
E-Commerce

Wettbewerbsverstoß durch nicht verkehrsfähige Produkte - Kopfhörer mit unzureichender Kennzeichnung

Der Vertrieb von nicht verkehrsfähigen Produkten kann als Wettbewerbswidrigkeit verfolgt werden. Dies birgt für alle Händler große Risiken.mehr >>
30.01.2014
E-Commerce

Rechtlich richtig werben mit der Fußball-WM 2014

Im Jahr 2014 zählt die Fußball-WM in Brasilien zu den sportlichen Höhepunkten. In den vergangenen Jahren haben sowohl die Olympischen Spiele als auch Fußball-Weltmeisterschaften gezeigt, dass die Werbung in deren Umfeld alles...mehr >>
23.01.2014
E-Commerce

Neues Widerrufsrecht 2014 - Was Onlinehändler wissen müssen

Zum 13.06.2014 treten die Änderungen der Verbraucherrechterichtlinie in Kraft. Diese geht mit neuen gesetzlichen Bestimmungen im Bereich des Widerrufsrechts einher und bedeutet für die Händler, die im Bereich B2C (business to...mehr >>

Informationen für Sie

Auf diesen Seiten informieren wir Sie über aktuelle Entwicklungen in den von uns betreuten Rechtsgebieten und geben Ihnen zudem einen Einblick in die von unserer Kanzlei geführten Verfahren. Für Fragen stehen wir Ihnen natürlich jederzeit zur Verfügung.

Kontakt >>