Beratung im Datenschutzrecht

Schutz bieten. Spielräume nutzen.

Rechtliche Kompetenz in sensiblen Bereichen

Das Datenschutzrecht zählt zu den am meisten unterschätzten Rechtsgebieten. Von vielen Unternehmen wird es als lästig empfunden und oft nur unzureichend beachtet. Doch gerade im Datenschutzrecht liegen die Herausforderungen des digitalen Zeitalters.

Öffentliche Diskussionen um soziale Netzwerke oder Analysetools von Suchmaschinen haben in den letzten Jahren eindrucksvoll unter Beweis gestellt, wie sensibel die öffentliche Meinung im Bereich des Datenschutzrechts reagiert, wobei in vielen Fällen ein deutlicher Widerspruch zur digitalen Realität besteht - insbesondere dort, wo Nutzer freiwillig personenebezogene Details der Öffentlichkeit preisgeben.

An dieser Schnittstelle setzt eine strategische Beratung im Datenschutzrecht an. Wir prüfen gemeinsam mit Ihnen die Geschäftsabläufe in Ihrem Unternehmen und zeigen sowohl Risiken als auch Potentiale einer effektiven Datenschutzstrategie auf. Dabei wissen wir präzise zwischen den rechtlichen Risiken und den vom Gesetzgeber geschaffenen Freiheiten zu unterscheiden und können so helfen, ungenutzte Ressourcen freizulegen.

Eng verzahnt ist die datenschutzrechtliche Beratung an dieser Stelle mit Fragen des Wettbewerbsrechts, insbesondere im Bereich des Direktmarketings. In allen Bereichen stehen Ihnen unsere kompetenten Berater jederzeit zur Verfügung. Dies gilt natürlich auch für die behördliche oder gerichtliche Auseinandersetzung mit Mitbewerbern oder den Aufsichtsbehörden für den Datenschutz.


E-Commerce: Dauerbrenner Markenverwendung

Wer im Internet handelt, muss sich mit Markenrechten auseinandersetzen. Wo die Gefahren bei der Verwendung fremder Marken liegen, zeigen wir in unserem Beitrag:

Verwendung von Marken in der Werbung